Systemische Hypnose-Therapie

Systemische Hypnose-Therapie für tiefe Heilung

Du möchtest tief sitzende Verletzungen, Bockaden, schädliche Gewohnheiten, Glaubenssätze und einschränkende Muster aus deinem Leben verabschieden?

Dann ist eine systemische Hypnose-Therapie möglicherweise das Richtige für dich. Das Vorgehen unterscheidet sich von einer IFS-Therapie, das Ergebnis ist dasselbe. 

Was geschieht in der systemischen Hypnosetherapie?

Stell dir vor, du gehst über eine vorgestellte Zeitachse zurück in dein früheres Leben. In die Zeit nämlich, in der deine Mutter mit dir schwanger war und du als Kind und Jugendlicher aufgewachsen bist. Oder auch als Erwachsener bestimmte Erfahrungen gemacht hast, die dich zutiefst geformt und geprägt haben.

Es stellt sich heraus, dass du mit den Erfahrungen und den Personen deiner Vergangenheit negative Emotionen, blockierende Muster, Vorwurf, Schuld oder Scham verbindest. 

Stell dir weiter vor, deine Reise in diese Vergangenheit wird dir erleichtert durch einen geöffneten, empfänglichen Zustand deines Bewusstseins, durch eine leichte Trance also. Wir nennen diesen Zustand auch Hypnose.

Dabei ist dein Erinnerungsvermögen erhöht und du erlebst die auslösenden Situationen innerlich noch einmal, allerdings nur so weit, wie es dir im Moment möglich ist.

Du bleibst bei vollem Bewusstsein und wirst nicht manipuliert! Hypnose meint hier lediglich einen offenen und empfänglichen Zustand des Bewusstseins, der es dir erleichtert, dich deinem tiefer liegenden Thema zuzuwenden.

Was es dazu braucht

Dazu braucht es von dir die Bereitschaft, in die Vergangenheit zurückgehen zu wollen. Und es braucht einen Wegbegleiter, der dich dorthin und wieder zurückführt. Du wirst dabei unterstützt, die Bilder und die dazugehörigen Gefühle aus deiner Vergangenheit hervorzuholen und dich versöhnlich damit auseinanderzusetzen.

Dabei wird nicht nur ein positives Gefühl suggeriert, sondern aufgedeckt, was wirklich passiert ist und wo die wirklichen Ursachen liegen.

Vom Auffinden der Ursachen zur Entlastung

Wenn wir gemeinsam die Ursache für ein belastendes Gefühl gefunden haben, wirst du die „alten“ Symptome, die du nicht mehr brauchst, aus deinem Nervensystem entkoppeln und dich davon entlasten. Dabei passiert der letztlich wirksame therapeutische Schritt, damit deine Lebensenergie wieder frei fliessen kann.

Nach dem Entlasten müssen wir uns nicht mit der Vermutung zufrieden geben – nach dem Motto: „Wird schon geholfen haben“. Wir testen mit Hilfe der Körpersymptome, ob sich die belastenden Gefühle tatsächlich aufgelöst haben. Wenn nicht, arbeiten wir weiter.

Wie wirkt systemische Hypnose-Therapie?

Systemische Hypnose-Therapie wirkt dadurch, dass dir bewusst wird, was wirklich geschehen ist. So können sich verletzende Erfahrungen auflösen und du wirst dadurch entlastet.

Ich führe und begleite dich Schritt für Schritt durch einen strukturierten Prozess. Du kannst dich dabei entspannen und ganz auf deine innere Welt einlassen.

Mit Hilfe deiner heutigen erwachsenen Ressourcen und meiner Unterstützung kannst du die problematischen Situationen auf eine Weise lösen, wie es dir damals nicht möglich war.

Die Hypnose ist ein besonders wirksames Verfahren, um Zugang zu den unterbewussten Schichten deiner Seele und ihrer Konflikte zu bekommen und somit Ausgangspunkt für Veränderung und Heilung.

Was heißt „systemisch“?

Wir betrachten in der systemischen Hypnose-Therapie das Individuum nicht für sich allein. Wir nehmen es wahr in seinen Beziehungen.

Die wichtigsten Beziehungen zu anderen Menschen sind in therapeutischer Hinsicht die Beziehungen in der Herkunftsfamilie – und das über mehrere Generationen hinweg. Die Position, die du in diesem System einnimmst, beeinflusst dein Befinden, dein Verhalten und deine späteren Beziehungsmuster.

Außerdem betrachten wir ein Problem  nicht als Störung, die jemand für sich allein hat, sondern stets als Ausdruck des zwischenmenschlichen Miteinanders.

Mit Hilfe eines Stammbaums, der bei allen Menschen dieselbe Struktur hat, können wir die Beziehungen zur Herkunftsfamilie sichtbar darstellen.